Alle Kurse zu Barrick Gold

Gazprom Aktie

Alle Kurse zu Gazprom.

Die vorstehenden Ausschnitte aus dem Börsenforum enthalten ausschließlich von Forennutzern stammende Inhalte, für die die onvista media GmbH keine Haftung übernimmt. zur Übersicht Handelsplätze sponsored by Aktuelle wikifolio Trades zu Barrick Gold Mehr Informationen: Auf wholesumfamilyfarms.info beobachten Sie aktiv betreute Handelsstrategien von Tradern.

Aktuelle wikifolio Trades zu Barrick Gold

Rezension einer Rede über den nach ihm unbezweifelbar vom Menschen verursachten Klimawandel. Einigen der Darstellungen im Vortrag sind klimaskeptische Argumentationen gegenüber gestellt. Diese sollen anregen, darüber nachzudenken, ob die verkündeten "Wahrheiten" wirklich so unbezweifelbar und faktensicher sind, wie es vorgetragen wurde. Lesch Klimaberater der Bayerischen Umweltministerin. Er ist eine Lehrstunde in schlimmster "Oberlehrermanie" und elitärem Überlegenheitsdünkel H.

Koelle de Der Unsinn der Klimakonferenzen. Die Reduktion wurde bei jeder Konferenz seit 24 Jahren beschlossen -. Eine Vielzahl von CO 2 -sparenden Initiativen wird diskutiert:. Es wäre leicht gewesen, die Konferenz in ein Internet-Treffen mit Livestreaming und Online-Kommentarfunktion umzuwandeln. Aber dann wäre ja die schöne und ziemlich lange "Dienstreise" futsch, samt allen Empfängen, Tagegeldern und vorweihnachtlichen Kollegentreffen.

Diesmal sollen sich im Zuge der Klimaschonung mehr als War Bonn velleicht ein attraktiveres Reiseziel als Katowice? Man muss mit seinem Pass und den Flugtickets nur zu einem Stand auf der Konferenz gehen, dann gibt es Cash von der Bank. Es ist davon auszugehen, dass die Teilnehmer der meisten afrikanischen Länder von der UN vollfinanziert werden.

Das erklärt vielleicht auch den leichten Rückgang der Interessenten dieses Jahr Koelle de Klimasensitivität - Wer rechnet hier falsch? Neuere Studienergebnisse zu diesem Thema mit einem wesentlich geringeren Anstieg. Marotzke MPI gab kürzlich zu, dass die bisherige Annahme offenbar zu hoch ist. Dies wird durch den Vergleich des berechneten Temperaturanstieges mit der Realität der letzten 20 Jahre bestätigt.

Bis heute konnte der angebliche CO 2 -Effekt auf die Globaltemperatur nicht durch historische Fakten belegt werden,. Die Milchmädchen-Rechnung, die Klima-Politiker, Journalisten und etliche Klimatologen nicht machen können oder wollen, lautet wie folgt:. Bis zur Verdoppelung des CO 2 -Gehaltes von heute auf ppm vergehen bei den aktuellen Emissionen mit einem Anstieg von ca.

Das bedeutet real in Jahren ca. Tatsächlich ist aber kein weiterer Anstieg der mittleren Globaltemperatur zu erwarten, sondern das Gegenteil:. Dieser natürliche Klimazyklus basiert auf solaren und astrophysikalischen Faktoren und kann von Menschen nicht beeinflusst werden - genauso wenig wie andere Natur-Ereignisse wie Erdbeben und Vulkanausbrüche. Der CO 2 -Treibhauseffekt: Die Klimasensitivität von CO 2. Fehler der "Klimamacher", Teil I: Neuste Informationen über den Klimawandel: Heute ist er mittellos und versteckt sich in der Schweiz vor der deutschen Justiz und Psychiatrie.

Snowden setzte sich nach Russland ab, Hoffmann tauchte vor sechs Jahren in der Schweiz unter. Die Tragödie nahm ihren Anfang Hoffmann entschied sich, in seinem Haus eine Solarthermie-Anlage zu installieren. Eine Werbeanzeige und die damaligen Solarprospekte hätten ihm suggeriert, er könne damit seine Heizwärmekosten mehr als halbieren.

Dass bei solch vollmundigen Versprechungen Skepsis angebracht ist, wurde Hoffmann erst klar, als es schon zu spät war.

Er weigerte sich, die in seinen Augen mangelhafte Solar-Anlage vollständig zu bezahlen und bestand darauf, Opfer eines Betrugs geworden zu sein. Es war der Anfang einer langen Reihe von Prozessen, die Hoffmann fast alle verlor. Hoffmann sieht es ganz anders: Er sei ein unnachgiebiger Kämpfer für die Wahrheit über die Solarindustrie. Inzwischen versteckt er sich in der Schweiz und führt seinen Kampf aus dem Untergrund weiter:. Bisher konnten wir alle "Reibungen" zwischen uns wieder glätten, wenn mir respektvoll miteinander gesprochen haben und Wissen und Argumente ausgetauscht haben.

Ich hoffe, es geht so weiter!! Gruss Rainer Hoffmann Solarkritiker im Exil. Bitte unbedingt auch im F. Und die erwähnte "Psychiaterin" war in Wahrheit eine "Psychiaterin-zur-Probe". PIK Forscher Stefan Rahmstorf, der gestern mal wieder den einzigen Experten bei ZDF Maybrit Illners Quasselrunde geben durfte, zeigt einmal mehr, wie auch sein Kollege Anders Levermann, dass er von wissenschaftliche Kritik an seinen Ergebnissen nicht nur nichts hält, sondern, dass er auch versucht Kritiker unglaubwürdig zu machen.

Nun hat er sich dabei bei einer deutlichen Fehldarstellung erwischen lassen, evtl. Dort beschreibt er Shaviv als einen von der fossilen Lobby und AfD hofierten "Klimaskeptiker", der hanebüchende Theorien veröffentlicht.

Die Linken warfen Shaviv während der Anhörung gar vor, dass er offensichtlich dafür bezahlt würde klimaleugnerische Grafen zu veröffentlichen. Angst Wir wurden betrogen Climate Scandal: Fear We have been conned Scandale climatique: Peur On nous a menti.

Politik und Wirtschaft haben immer noch mehr Angst vor den Kosten des Klimaschutzes als vor den absehbaren Folgen für Planet und Mensch. Wo bleibt das Geld? Wer sackt es ein? Das hätte spannend werden können.

Diese Frage wurde aber nicht gestellt. Philipp Schröder wird als junger Unternehmer vorgestellt, der allen alternative Energien ans Herz legen will. Seine frühere Firma Tesla verbrennt bisher nur Geld in rauen Mengen. Das wenige, was reinkommt, stammt aus dem Verkauf von CO 2 -Zertifikaten, also von Autoherstellern, die normale Verbrennerautos produzieren.

Besser kann man die Verrücktheiten der vielen Wenden nicht illustrieren. Das ist sie nicht. Die Leistung der Sonne ist zu gering. Pro Quadratmeter lassen sich hier in Deutschland auf das Jahr gemittelt etwa 10 Watt pro Quadratmeter errechnen. Das ist auch gut so, weil wir uns sonst nicht beispielsweise auf einer Wiese aufhalten könnten, ohne Verbrennungsschäden auf der Haut davonzutragen.

Es sind riesige Flächen und Anlagen notwendig, um diese Energie zu nutzen. Es ist das Märchen von der Sonne, die angeblich keine Rechnung stellt. Nachts und in den langen herbstlichen Nebelperioden ist die Ausbeute denkbar gering.

Solange der nicht geklärt ist, kann man nicht über Energiewende seriös reden. Altmaier wies auf Trump als dämonischen Gegenpol hin: Da wirft Lindner ein: Jeder mittelalterliche Ablassprediger würde neidisch werden, sähe er, was heute alles durchgeht. Dazu passend wird in dieses Plaudergewirr wieder auf das Pariser Abkommen verwiesen.

Dort verabredeten Abgesandte mal eben, weltweit bis die CO 2 -Emissionen zu halbieren und sie spätestens bis auf null zu stellen. Die Medien überschlugen sich in Sensationsmeldungen und sahen ganz eindeutig den Klimawandel am Werk. Schnell gab es eine Pressemitteilung heraus Treiber für solche Winterwetterextreme ist häufig der stratosphärische Polarwirbel, ein Band sich schnell bewegender Winde 30 Kilometer über dem Boden.

Im Winter, wenn der Polarwirbel durch nach oben wehende Luftmassen gestört wird, kann das zu Kälteeinbrüchen über dem Nordosten Amerikas oder Eurasien führen, wie eine neue Studie jetzt zeigt. Folgt man dieser Logik, gibt es keine einzige Wetterlage, die das Konzept widerlegen könnte. Das Modell der Klimakatastrophe ist damit nicht falsifizierbar, ganz egal welches Wetter herrscht. Damit wird zwar mit einem wichtigen Grundatz der Wissenschaft gebrochen.

Aber um das Wohlergehen der Menschheit zu sichern, müssen halt auch wissenschaftliche Opfer gebracht werden. Aufgrund der politischen Kräfteverhältnisse fuhr der Weltklimarat bisher damit gut. Letztendlich ist dies aber eine logische Entwicklung, wenn Kritiker bei der Berichtserstellung systematisch ausgeschlossen werden und auch ihre Gutachterhinweise vollständig ignoriert werden. Klimapolitik , Energiepolitik , Industrie.

Horst-Joachim Lüdecke und Dipl. Videoausschnitt der Auftritte von Prof. Korrelationen mit der Sonne. So verschieden diese Lexika sind, gemeinsam ist ihnen ein ehrfürchtig bestaunter Ruf absoluter Sachlichkeit und Neutralität. Im Schatten dieses lupenreinen Images gedeihen Manipulation und Desinformation umso besser. Es gibt mittlerweile unzählige Belege dafür, dass Wikipedia einseitig informiert,.

Langfristig hilft aber nur eines: Wir müssen selbst handeln und ein besseres Lexikon auf die Beine stellen. Alle, die diesen Text hier lesen werden, wissen inzwischen, dass es in der Praxis anders aussieht und. Die Kritik an den Folgen des Maisanbaus ist auf der Wikipedia-Seite extrem unterentwickelt und ein kritischer Link zu dieser Seite lässt sich nicht einfügen.

Hieraus ergibt sich auch eine Deutungshoheit in aktuellen politischen, gesellschaftlichen und weltanschaulichen Fragen. Da ich ein ungeduldiger Mensch bin, entsteht in mir sehr schnell die Frage, was ich zur Lösung eines Problems beitragen kann, wenn ich es erkannt und analysiert habe. Im Hinblick auf die Mainstream-Medien Zeitung und Fernsehen haben die emanzipativen gesellschaftlichen Kräfte nicht darauf gewartet, bis Spiegel, Welt und ARD sich für ihre Sichtweisen geöffnet haben, sondern es wurden eigene alternative Medien gegründet und verbreitet, die eine Meinungsvielfalt ermöglichen.

Jüngst wurde mit HumanConnection auch ein Versuch begonnen, ein anders strukturiertes Soziales Medium neben Facebook und Twitter zu schaffen.

Da liegt es auf der Hand, als drittes Standbein der kritischen Medienwelt auch ein Portal zu schaffen, das zur langfristigen Sammlung von Informationen und Zusammenhängen taugt, eine Enzyklopädie all der umstrittenen Themen, die in Wikipedia nicht fair und sachlich abgehandelt werden können. Dieses Portal soll keineswegs Wikipedia ersetzen, denn das wäre unrealistisch.

Bei politisch sensiblen Themen versagt die ansonsten so beliebte Online-Enzyklopädie Wikipedia. Aktivisten haben sich mit viel Aufwand an entscheidenden Stellen postiert und stellen sicher, dass allein ihre Sichtweise in den Wikipedia-Sachartikeln erscheint.

Manipulation und Terror von Wikipedia: For almost a month, the ongoing saga of the eruption of Hawaii's Kilauea volcano has captured the attention of world media. Fountains of red-orange fire, lava flows, and ash-plume explosions destroyed dozens of homes and forced thousands of residents to flee the area. But media warnings about dangerous acid rain resurrected a long-believed myth of the environmental movement.

US News said, "Acid rain could be the next threat Hawaii residents face in the coming days CNN stated "if you do come in contact with acid rain, wash it off as soon as possible. The sulfur dioxide gas SO 2 emitted by Kilauea is a pollutant that can be harmful if inhaled.

Inhalation of SO 2 causes irritation of the nose and throat and can cause life-threatening accumulation of fluid in the lungs at high concentrations. In contrast, there is no evidence that anyone has ever been directly harmed by acid rain. Scientists measure the acidity or alkalinity of solutions using a point logarithmic scale, called the pH scale. Both nitrogen dioxide NO 2 and sulfur dioxide gases react in the atmosphere to form nitric and sulfuric acid. These gases dissolve in water droplets and can increase the acidity of rainfall.

But acid rain is only mildly acidic with a pH of about 4, about times less acidic than lemon juice. In the early s, acid rain caused by NO 2 and SO 2 emissions from industry became a major environmental concern. Acid from rain was blamed for acidifying lakes and damaging forests in Eastern Canada, the Northeastern United States, and Northern Europe. Magazines and newspapers showed images of dying trees, blaming industrial air pollution. In , Professor Bernard Ulrich of the University of Göttingen, predicted, "The first great forests will die in the next five years.

They are beyond redemption. State of Science and Technology," concluded that. Another study found that damage to Appalachian red spruce forests was caused by the conifer swift moth, not acid rain. Over the last four decades, the United States and the nations of Europe have been remarkably successful reducing emissions of nitrogen dioxide, sulfur dioxide, and other dangerous pollutants. Emissions in Europe have also been reduced to a small fraction of levels. Die Schweiz steuert auf einen Engpass zu.

Januar ist das neue Energiegesetz in Kraft getreten, das die Energiewende bzw. Darin sind der Ausstieg aus der Kernenergie und der Umstieg auf neue erneuerbare Energien fixiert, zudem ist ein Rückgang des Verbrauchs vorgesehen. Das Bundesamt unterstellt in seiner Studie, dass die Schweiz jederzeit die benötigte Menge Strom importieren kann. Zudem geht es von viel zu optimistischen Annahmen betreffend Verbrauch und Produktion aus.

Der Stromverbrauch ist im Trend steigend, und die Nachfrage wird weiter wachsen. Die künftige Stromerzeugung ist geprägt vom Ausstieg aus der Kernkraft und von der Förderung der neuen erneuerbaren Energien. Der wegfallende Atomstrom soll gemäss der ES durch die mit Subventionen geförderten neuen erneuerbaren Energieträger ersetzt werden.

Gemessen an den Zielwerten für fällt eine Standortbestimmung jedoch ernüchternd aus. Auf Basis der Gesamtenergiestatistik erreichte die Produktion von Strom. Allerdings dürfte hier das Potenzial nicht mehr gross sein. Die Geothermie ist nach gescheiterten Versuchen in Basel und St. Gallen klinisch so gut wie tot. Gemäss dem neuen Gesetz werden ab keine neuen Anlagen mehr aufgenommen,.

Das wird zu einem Einbruch führen, denn ohne Subventionen sind die Anlagen nicht wirtschaftlich zu betreiben. Der importierte Strom kommt entweder aus französischen Kernkraftwerken oder aus deutschen Kohlekraftwerken.

Die bestehenden langfristigen Lieferverträge mit Frankreich laufen in den kommenden Jahren kontinuierlich aus. Zudem will Frankreich die ältesten Werke, Fessenheim und Bugey, bald stilllegen - von beiden bezieht die Schweiz Strom. Ein Ersatz der geltenden Verträge, die für die Schweiz sehr günstig sind, wird so nicht mehr möglich sein. So dürften bis rund 4 Mrd.

Kilowattstunden an Importstrom wegfallen. Bis werden die sieben noch in Betrieb stehenden Kernkraftwerke stillgelegt.

Die Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, auch aus der Kohle auszusteigen. Mittelfristig drohen Frankreich wie auch Deutschland auf Stromimporte angewiesen zu sein. Ausgerechnet die politische Linke, die den Ausstieg aus der Kernenergie und die ES gleichsam zu einem Heiligtum erhoben hat, will von einer Marktliberalisierung nichts wissen, und auch ein institutionelles Rahmenabkommen hintertreibt sie. Die Erzeugung ist nicht planbar, wetterabhängig und schwankt stark.

Wenn in Dunkelflauten weder Wind-noch Photovoltaikanlagen produzieren, müssen Back-up-Kapazitäten bereitstehen, die sofort zugeschaltet werden können - sonst droht ein Netzzusammenbruch. Wenn Stromimporte schwierig werden, bleibt nur der Rückgriff auf Gaskraftwerke. Da allfällige Gaskraftwerke im Stand-by-Modus gehalten werden müssten und nicht voll produzieren könnten, wären sie nicht wirtschaftlich zu betreiben - private Investoren werden davon die Finger lassen.

Damit dürfte der Druck gross werden, dass der Staat Gaskraftwerke als Notlösung baut oder subventioniert. Zudem ist die Stromversorgung gefährdet, die Strompreise steigen massiv, der CO 2 wächst. Zwei Stromerzeugungssysteme kollidieren Strom-Glättung: Die Tiefengeothermie soll dereinst einen Teil des wegfallenden Atomstroms liefern.

Nun beginnt bereits der Streit um Alternativen. Die Tiefengeothermie soll bis zu acht Prozent des Schweizer Stroms liefern. Gefahren der Geothermie , Deutschland , Schweiz. Im Gegensatz zur Westschweiz ist die Ostschweiz noch fast ganz frei von Grosswindkraftwerken.

Doch der Druck steigt, denn gemäss der "Energiestrategie " ist die Errichtung von - Windrädern in der ganzen Schweiz vorgegeben. Gegen geplante Projekte regt sich ein stetig zunehmender Widerstand aus der Bevölkerung, die in der Schweiz mehr Mitbestimmungsmöglichkeiten hat als in anderen Ländern. Fünf Meter hohe Turbinen sollten mitten in dicht besiedeltem Gebiet gebaut werden, nur Meter entfernt von Wohnbauten.

Kürzlich wurde auch bekannt, dass der angrenzende Kanton Schwyz eine Untersuchung in Auftrag gegeben hat, welche die Errichtung von 14 weiteren Windturbinen im Schwyzer Teil der Linthebene empfiehlt. Im Vernehmlassungsverfahren gab es Einwendungen gegen die Windzone und nur 60 dafür. Gegen die Windräder waren unter anderem der Kanton Appenzell-Ausserrhoden der Windkraftwerke auf eigenen Kantonsgebiet bis auf weiteres überhaupt ausschloss , der benachbarte Kanton St.

Die Gemeindevertretung hat angekündigt, sich gegen alle Versuche des Kantons, eine Windenergiezone festzulegen, zur Wehr setzen zu wollen. Diese hatte zur Folge, dass die Windenergiezonen massiv verkleinert und zwei Gebiete zur Gänze gestrichen wurden. In der Vernehmlassung zum Richtplan gingen Einwendungen gegen das Projekt ein, viele auch aus dem benachbarten Deutschland.

Die Vorgaben des Bundes an den Kanton St. Gegen das Projekt auf dem idyllischen Älpli Krinau hat sich ein Verein organisiert. Noch bevor das Projekt konkret wurde, liess der Gemeinderat die Bevölkerung darüber abstimmen.

Windkraftwerke in der Schweiz generieren dreimal mehr Subventionen als Strom zu Marktpreisen. Medien, Vertreter der Windindustrie und Politiker klagen über die Ausbauflaute bei Windenergie und den Rückschlag für die "Energiewende". Der Bund zahlt Millionen an Wind-Lobby.

Folgende Organisationen wehren sich in der Ostschweiz gegen Windkraftprojekte:. Die Windkraftbefürworter setzen nun alle Hebel in Bewegung, um die Entscheidungen der Kantonsregierungen Appenzell und Glarus wieder rückgängig zu machen.

Die Sozialdemokratische Partei Appenzell-Innerrhoden hat angekündigt, im Kantonsparlament einen Vorstoss für den Windpark zu lancieren. SRF Schweiz aktuell, 6. Es ist schwer zu sagen, was an dieser Aussage übler ist, die technische Ignoranz - Strom wird ja nicht schlecht durch Transport wie z.

In der Schweiz gibt es heute 37 Windkraftanlagen, die 0. Bis sollen vier Terawattstunden produziert werden, das entspricht 6. In den letzten beiden Jahren ist kein einziges neues Windkraftwerk gebaut worden. Es wird immer offensichtlicher, dass die Ausbaupläne für die Windenergie reines politisches Wunschdenken sind. Das Ziel ist völlig unrealistisch, was mittlerweile auch von Vertretern der Energiebranche offen zugegeben wird.

Der Autor dieses Beitrages publiziert unter einem Pseudonym, um seine berufliche Existenz nicht zu gefährden. Wir sind bisher davon ausgegangen, dass in der Schweiz immer noch rechnen, sachliches argumentieren und handeln den Vorrang vor "windiger" Ideologie haben.

Mit irrsinnigem Aufwand und entsprechend extremen Kosten vergleichsweise winzige Mengen Strom zu erzeugen, können nur Verrückte oder Ideologen planen, also Grüne. Hier ist die in allen Staaten ablesbare Problematik sichtbar, dass die Entfernung von Realität, Volkswillen und Demokratie proportional zur politischen Bedeutung der Amtsträger ist! Aktion, industrialisierte Länder zu schwächen oder möglichst gleich ganz zu zerstören. Wie blind, verbohrt oder gar korrupt muss eine politische Klasse eigentlich sein, um dies nicht zu erkennen?

Auch die Bemühungen der Habsburger, mit angeworbenen Söldnern die stolzen und wehrhaften Schweizer Bauern niederzuzwingen, waren erfolglos. Wir drücken den Eidgenossen die Daumen, dass sie auch diesmal obsiegen - mit etwas friedlicheren Mitteln als früher. Hier sollen Windräder gebaut werden. Interne Dokumente zeigen, wie das Bundesamt für Energie die öffentliche Meinung zur Windkraft beeinflussen will. Der Bundesrat prognostiziert, dass sie bis zu zehn Prozent des inländischen Stromverbrauchs decken könnte.

Um diesen Wert zu erreichen, sind bis zu neue Windräder nötig. Die neue Energiestrategie, über die in zwei Wochen abgestimmt wird, erleichtert deren Bau mit einer Aufweichung des Landschaftsschutzes.

Branchenvertreter rechnen damit, dass schon in den nächsten zehn Jahren neue Windräder gebaut werden könnten - wenn es jeweils gelingt, die grösste Hürde zu nehmen: Am Widerstand der Windkraftgegner ist schon manch ein Vorhaben gescheitert.

So mussten beispielsweise letzten November die Centralschweizerischen Kraftwerke ihr Windpark-Projekt im aargauisch-luzernischen Grenzgebiet beerdigen, weil die Anwohner ultimativ einen Mindestabstand der Windräder zu bewohntem Gebiet von Metern gefordert hatten.

Die Argumente der Gegner sind immer die gleichen: Verschandelung der Landschaft, Lärmemissionen, Gefahr für die Vögel. Windkraftgegner des Verbands Freie Landschaft Schweiz haben die Dokumente mithilfe des Öffentlichkeitsgesetzes von der Verwaltung erstritten.

Eine der zentralen Leistungen, die Suisse Eole dafür erbringt, ist Kommunikation. Wenn wir unseren Nachkommen einen lebenswerten Planet hinterlassen wollen, dann müssen wir jetzt handeln!

Dabei ist dieses eines unserer geringsten Probleme, wenn es denn überhaupt eines ist, findet Robert Stein. Diese Meinung hat er nicht explizit, sondern zehntausende Wissenschaftler sind der gleichen Ansicht. Der alles dominierende Weltklimarat bestimmt den öffentlichen Diskurs.

In diesem Vortrag zeigt Robert Stein nicht nur die Methoden, Propaganda und Fälschungen mit denen in der Klimawissenschaft gearbeitet wird, sondern er nennt Zahlen, Daten und Fakten zum CO 2 und Klimawandel, welche von unabhängigen Wissenschaftlern publiziert werden.

Auch die deutsche Energiewende nimmt er dabei aufs Korn, welche in der restlichen Welt belächelt wird. Anhand von Beispielen zeigt er die Absurditäten der deutschen Klimapolitik auf.

Das es langfristig einer Energiewende bedarf, da ist sich Robert Stein sicher, nur mit dem deutschen Weg kann er sich so gar nicht anfreunden. Die Energiewende ist teuer und wird aus dem Ausland angesichts ihrer geringen Effektivität belächelt.

Nur ein reiches Land wie Deutschland kann sich solch ein Experiment überhaupt erlauben. Am Anfang der Energiewende stand sehr viel Idealismus und die Idee, dass man es einfach mal versuchen sollte, auch wenn man noch nicht für alles Lösungen parat hatte.

So ein bisschen war es vielleicht wie bei den Ameisen von Joachim Ringelnatz:. Lesen Sie die Einleitung mit den drei Ameisen. Dabei kommt eine erfrischend nüchterne Analyse der deutschen Energiewende durch Oddvar Lundseng gerade zur rechten Zeit.

Der Norweger besorgte sich die offiziellen Zahlen und wertete diese streng logisch aus. Es sind einfachste Relationen, die hier von den Energiemachern offenbar übersehen wurden. Wie die Hamburger Ameisen, hatten auch die grünen Energieplaner die Dimensionen unter- sowie die Länge der eigenen Beine überschätzt. Es bleibt zu wünschen, dass schon bald wieder Nüchternheit einkehren wird. Ohne einen ausgewogenen Energiemix wird es nicht klappen. Je früher man dies einsieht, desto schneller kann die aktuell auf Hochtouren laufende Geldvernichtungsmaschine gestoppt werden.

Der erste Teil umasst 12 MB. Morgen werden wir dann Teil 2 zur Verfügung stellen. Bitte hier Teil 1 herunterladen. Zwar klopfen sich deutsche Politiker und Energiemanager noch immer gegenseitig auf die Schulter, dabei leiden sie in Wahrheit doch unter Betriebsblindheit. Der Norweger Oddvar Lundseng hat sich die Zahlen genau angeschaut und kommt zu verblüffenden Ergebnissen. Kanzlerinnenberater Schellnhuber fordert bedingungslose Zerstörung der fossilen Brennstoffindustrie.

Klimaschutz kostet uns 2. Im September war mal wieder das Ende der Schmelzsaison in der Arktis erreicht und das Meereis der Arktis hatte seine geringste Ausdehnung erreicht. Besonders die Arktis soll davon betroffen sein, da sich die globale Klimaerwärmung hier am stärksten auswirkt.

Das Eingangsbild zeigt, Meereis ist zum Ende der Schmelzsaison im Nordpolarmeer noch reichlich vorhanden. Gegen alle Unkenrufe ist im Hitzesommer eine deutliche Zunahme der Meereisausdehnung gegenüber zu verzeichnen. Hitzesommer hatte also keinerlei Auswirkungen auf das arktische Meereis! Seit gab es keine wesentliche Abnahme in der Meereisbedeckung in der Arktis. Die grüne Linie, der Jahresmittelwert, pendelt um die eingezeichnete rote Linie.

Am Ende der Schmelzsaison Oktober beträgt die mittlere arktische Meereisdicke ,5 m. Am Ende des Winters April beträgt die mittlere arktische Meereisdicke ,5 m. Wo bleibt die Erwärmung? In blau sind die Monatsmittelwerte der Temperatur dargestellt und in rot die Jahresmittelwerte. Heute haben wir wieder Temperaturen wie zum Ende des Jahrhunderts und Anfang des Der Temperaturanstieg von bis heute ist auch nicht einmalig.

Zwischen und sind die Temperaturen ähnlich stark angestiegen, wenn nicht sogar stärker als heute. Ich sehe zweierlei Ursachen: Zum einen sind da die wärmeren, trockeneren Klimabedingungen, vor allem im Norden Kaliforniens.

Besonders wichtig ist dabei, dass die nächtlichen Temperaturen gestiegen sind. Der andere Punkt ist, dass wir über viele Jahre hin erfolgreich Feuer verhindert haben. Das klingt zwar erfreulich, aber es führt gleichzeitig dazu, dass sich immer mehr Brennstoff angesammelt hat. In der Feuerökologie gilt die Grundregel: Klima ermöglicht Feuer, Wetter facht es an. Ja, wenn es wärmer und trockener wird - und das beobachten wir in Kalifornien -, dann bedeutet das erhöhte Feuergefahr.

Die Menschen wollen raus aus den Städten, und sie dringen dabei immer weiter vor in die Übergangszone zwischen Stadt und Wildnis. Wer aber sein Eigenheim an einem Platz inmitten einer Vegetation errichtet, die alljährlich austrocknet, der riskiert, dass es irgendwann in Flammen aufgeht.

Denn nachträglicher Feuerschutz von Häusern, nachdem sie einmal gebaut sind, kann sehr teuer werden. Ist das der Klimawandel? Bei der Dürre in Kalifornien und den Bränden, die sich immer häufiger dort entwickeln, handelt es sich vermutlich eben nicht mehr um Einzelereignisse, sagt Mojib Latif. Er kennt die Landschaften und das Klima aus eigener Anschauung seit mehr als zwanzig Jahren.

Latif kennt auch die wissenschaftlichen Daten über das Klima der Region. Aus diesen Daten könne man das Klima Kaliforniens seit dem Jahr rekonstruieren, sagt er. Das ist in mehr als Jahren einmalig. Es muss wohl der Klimwandel gewesen sein. Oder vielleicht doch nicht? Die Autoren berichten über schlimme Dürreserien während der Mittelalterlichen Wärmeperioden, die zum Aussterben von ganzen Indianerkulturen geführt hat.

Sie befindet sich gerade in einem Minimum, wie unschwer zu sehen ist. Verlauf der PDO während der letzten Jahre. Entwicklung der AMO während der letzten Jahre. Anstatt die gut bekannten Zusammenhänge zwischen Ozeanzyklen und Regenmengen an der US-Westküste zu erläutern, erklärt er die Heutezeit einfach zur Sonderzone.

Das ist umso erstaunlicher, weil Latif früher selber über die Ozeanzyklen publiziert hat. Nun stehen sie ihm und seinem lukrativen Klimaaktivismus im Weg, so dass er sie einfach verleugnet. Die Landschaftsbrände verursachten gesamtwirtschaftliche Schäden von fast 18 Milliarden Dollar. Aber es sehe leider so aus, meint Rauch, als sei keine einsame Ausnahme gewesen.

Die versichterten Werte sind in den letzten Jahrzehnten natürlich ebenfalls gestiegen. Anstieg der globalen Extremwetterversicherungsschäden basiert fast vollständig auf sozioökonomischen Gründen. Die Welt sollte den Autoren vielleicht doch wieder mehr Zeit zur Recherche geben. Momentan sieht es so aus, als wenn man den Reportern fast alles in den Block diktieren kann. Ein bisschen Mitdenken bzw. Klimaschützer können auf steigende Temperatur hoffen! Es deutet alles darauf hin, dass sich derzeit ein El Nino im Ost- und Zentralpazifik zur Jahreswende entwickelt und damit die Globaltemperatur wieder ansteigen lässt.

Seit einigen Monaten steigen die Temperaturen aufgrund der Wetterbedingungen im Pazifik wieder an. In den nächsten Monaten ist infolge dessen mit einer steigenden Globaltemperatur zu rechnen. Über den Rückgang der Globaltemperatur nach dem letzten El Nino wurde nicht berichtet, man hat sich statt dessen auf den warmen und trockenen Sommer in Deutschland konzentriert. Sollte der nächste Sommer in Deutschland wieder kühler ausfallen, kann man sich erneut auf die steigende Globaltemperatur konzentrieren, als Beleg für den meschengemachten Klimawandel.

In den nächsten Tagen stehen erst mal frostige Temperaturen in Deutschland an. Grund dafür, die Nordatlantische Oszillation und die Arktische Oszillation, zwei Wettersysteme im hohen Norden, gehen gerade in eine negative Phase über, die kalte Temperaturen für uns und die Ostküste der USA mit sich bringen. Kalte, polare Luft strömt dabei über Skandinavien zu uns nach Deutschland. Auch hier würde ich mich nicht wundern, wenn in den nächsten Tagen die Medien berichten, auch das würde am menschengemachten Klimawandel liegen.

Windräder sind weder in verbauten noch unverbauten Gebieten erwünscht. Bis soll die Windenergie rund 7 Prozent an die Stromproduktion in der Schweiz liefern; heute sind es erst 0,2 Prozent. Nicht nur diese Kluft müsste den Promotoren von Windturbinen zu denken geben, sondern auch die Ausbauflaute, die seit zwei Jahren herrscht. Da heisst das Stimmvolk im Frühjahr den Atomausstieg und einen kräftigen Ausbau der erneuerbaren Energien gut, doch dann passiert nichts.

Knapp 40 Anlagen sind es noch immer, dabei brauchte es bei diesem Ziel gut und gern Also mehr als in rund 30 Jahren, macht pro Jahr durchschnittlich 25 neue Anlagen. Ob sie jemals realisiert werden, scheint aber ungewisser denn je, ist die Front gegen Windräder zuletzt doch gewachsen.

Nebst Umweltverbänden und Anwohnern reihen sich nun auch Kantonsregierungen in die gegnerische Phalanx ein. Der Glarner Regierungsrat hat jüngst einen geplanten Windpark in der Linthebene aus dem Richtplan gestrichen.

Windräder, befürchtet er, könnten die langfristige Entwicklung von Dörfern behindern. Wird natürlich nichts mit seiner Absetzung, aber soll die Welt ruhig glauben, dass die USA von einem psychopathischen Vergewaltiger regiert werden.

Auf einer hohen Ebene ist das genau so eingeplant. Leben unter dem Stein…. Pilz, global gesehen eine kleine Nummer. Hat die Gruenen kuerzlich bei den Wahlen in Oesterreich aus dem Nationalrat geboxt. Wenn ein englischer Kriegsminister,der vermutlich wegen allem Moeglichen ein Unsympath ist, ausgerechnet zurücktreten muss, weil er vor Jahren einer Dame ans Knie gegrabscht hat, zeugt dies von einer extrem prüden Stimmung in der Öffentlichkeit.

Eine neue sexuelle Prüderie bei gleichzeitigen Militarisierungsversuchen in den westlichen Gesellschaften sehe ich durchaus als Symptome einer von den Eliten gewollten Rechtsdrift. Auf Grundlage einer derartigen Stimmung lassen sich dann im politischen Tagesgeschäft dann natürlich wunderbar politische Gegner oder Konkurrenten abschiessen.

Dass hierbei dann ein System oder eine Richtung besteht, glaube ich dann aber eher nicht. In diesen Kreisen geht es hart her und man nimmt was gerade effektiv erscheint.

Ganz so einfach ist es dann wohl doch wieder nicht, wie von ihnen hier beschrieben. Sicherlich werden auch Personen beschuldigt, rein um deren Ruf zu schädigen, davon bin ich ebenso überzeugt.

Kirche sowie gegenüber berühmter Persönlichkeiten.. Auffälig erscheint mir auch die Tatsache, dass die Täter mehrheitlich aus der Ecke der politisch links orientierten Kreise her stammen. Dieses ist geradezu lächerlich. Es ist mehr als auffällig, dass jegweiige Personen welche öffentlich dieses Thema angehen,..

Es geht nicht darum, auf welcher politischen Seite Weinstein, Spacey, etc. Das Thema wird hochgefahren, um auf dem Höhepunkt wen zu Fall zu bringen? Sehe ich auch so. Es geht nicht darum, welche Nebendarsteller entsorgt werden, sondern welcher Hauptdarsteller entsorgt werden soll.

Mir fällt dazu auch nur der Name Trump ein. Wenn man Trump bisher keine Vergewaltigung oder sonstwas nachweisen konnte, dann kommt da auch nichts mehr. Die Zeit war kurz vor der Wahl und ich bin sicher, man hat alle Frauen besucht, mit denen Trump je zu tun hatte.

Trump hat sicher eine grosse Klappe und schmutziges Mundwerk, aber das wird nicht ausreichen, ihn abzusägen. Wir würden es daran erkennen, dass Trump von sämtlichen Medien organisiert in den Skandal reingezogen wird. Wenn das nicht passiert, war Trumps Absetzung auch nicht das Ziel. Wird beispielsweise die Produzenten-Karriere von Weinstein ihr Ende finden? Oder wird er nach einem halben Jahr, wenn das Thema aus der Presse verschwunden ist, wie gehabt weiter machen? Ich glaube,Ihnen entgeht hier die Reihenfolge des Handlungsablaufes.

Trump ist nicht der Angegriffene, sondern der Angreifer. Als pitbull beisst er die Elite direkt in ihre Achillesferse: Absolut zutreffend ist, dass die Einen geradezu Null Schaden davon tragen, siehe Polanski während andere nach einer solchen Anschuldigung bzgl. Irgendwie doch recht seltsam, nicht wahr?! Muss es nicht eine Aktion gegen Trump sein?

Schauen Sie, die Liste, die wir bisher haben, ist recht dünn für einen Skandal, der schon einen ganzen Monat täglich blüht und gedeiht. Es ist kein wirklich dicker Fisch dabei und von den kleinen Fischen, die an der Angel zappeln, kommen viele vermutlich nicht mal auf die Anklagebank. Das kann durchaus eine Vernebelungsaktion sein. Schauen Sie, auch wir schenken unsere Aufmerksamkeit dieser Affäre, auf der Suche nach interessanter Information.

Vielleicht sind wir gerade dabei, das wirklich Interessante zu verpassen. Mir dünkt, dass die Steuerreform viel bedeutender ist http: Trumps Steuerreform ist sehr risikoreich und basiert auf mehreren Bausteinen, die alle gelingen müssen, damit es nicht zum Fiasko kommt. Meine Intuition flüstert mir zu, dass der Plan darin besteht, das Fiasko zu erreichen. Genau so war es schon beim Zerfall der Sowjetunion, da gab es auch risikoreiche Reformen, die, wenn sie perfekt funktioniert hätten, alles geil gemacht hätten und so, die aber, welch wunder, nicht funktioniert haben, so dass es in der Realität zu einer dramatischen Zerstörung der Sowjetstaaten gekommen ist.

Und am Ende kann man niemanden schuldig sprechen, weil es ja alle gut gemeint haben, aber der Plan nun mal Risiken barg… ja ja. Und so die Steuerzahler aus der unmöglichen generationenübergreifenden Rückzahlung zu befreien? Wie auch die Basisindustrie zu entlasten. Und das alles ohne einen Krieg auslösen zu müssen, sowie um den Geldeliten den Hahn etwas abzudrehen??

Fiasko als Staatsbankrott ist mir zu abstrakt. Wie grenzt man denn den jetzigen Bankrott von einem zukünftig gewünschten Bankrott ab und welche Chancen sollen sich durch diese neue Situation eröffnen bzw.

Der Vorteil eines Bankrotts ist, dass man die Schulden oder zumindest einen Teil davon abschreibt. In Hollywood scheint Trump jetzt den Kärcher eingeschaltet zu haben. Jetzt steht dort wohl im gesamten Betrieb eine Generalreinigung an.

Druckfehler der welt https: OK Weinstein und Spacey sind durch jetzt die anderen: Dustin Hoffman will offenbar Hillary Clinton als Präsidentin https: Ben Affleck schickte seine 8 Jährige Tochter für Clinton voran, wie ekelhaft! Ben Affleck wird auch der sexuellen Belästigung beschuldigt? Die zuletzt aufgelisteten Personen auch? Wer sind sie überhaupt? Vorwürfe von ehemaligen Minderjährigen.

Das ist auch ein interessantes Puzzle-Teil. Er muss zu allem ja sagen, was ich von ihm verlange. Also gut improvisieren können? Ja, aber auch schon vor dem Dreh. Ich muss die Schauspieler kennenlernen, wie sie vielleicht noch niemand anders kennengelernt hat. Sie müssen mir gegenüber offen sein. Und dann müssen sie bereit sein, alles zu versuchen, was ich ausprobieren möchte.

Hier sind die Ergebnisse meiner kurzen Recherche zu Dustin Hoffman. Er ist ein Unterstützer der Sekte Scientology. Er unterzeichnete im Jahr einen offenen Brief an Helmut Kohl. In diesem Brief wird die Judenverfolgung in Deutschland mit der Diskriminierung von Scientologen in Deutschland verglichen. Angeblich ist er kein Mitglied. Zu Trump findet man ein Interview von der Welt vom Darin sagt er, dass Personen in den USA Präsident werden können, die über das nötige Cash verfügen und von Lobbygruppen unterstützt werden.

Das ist nichts neues. Er redet auch sehr abwertend von der Demokratie: Trump hat diese Schwäche ausgenutzt. Damit ist er auf jeden Fall ein Unterstützer ihres Wahlkampfes gewesen. Ein Interview hierzu habe ich leider nicht gefunden. Es gibt diesen kurzen Artikel von , dass er denkt, dass Hillary im Amt sehen wird https: Ich hoffe, dass ich mit dieser kurzen Recherche helfen konnte. Was das mit dem Thema aber genau auf sich hat und wie die aktuelle Lage ist, kann ich nicht beurteilen.

Zum Fall Pilz in Österreich: Genaueres dazu findet sich auf dem Blog von Alexandra Bader: Die metoo Kampagne,die über Twitter und andere soziale Netzwerke unters Volk gebracht wird,scheint eine Gegenkampagne zu sein,um die Zielpersonen etwas aus dem Schussfeld zu nehmen.. Interessant ist auch,dass die ehem. Im Hintergrund werden für die Wahlen im Nov. Auch in Saudi-Arabien füllen sich die Gefängnisse… J.

Der hohe Klerus dort hat die Abkehr des Kronprinzen M. Jetzt denke ich, möglicherweise wollt er parallel keinen 2. Ist der zweite Medienhype vielleicht nur Tarnung, um die Aufmerksamkeit von der Veröffentlichung von bisher geheimen Material abzulenken?

Ich denke, ja, klar. Und auch ein Zeigen der Folterwerkzeuge, damit im sich nun zuspitzenden Kampf der Clintonistas gegen Trumpianer die Gefolgschaft der ersteren sich nicht plötzlich ihrer verwerflichen Moral bewusst werden, niederknien und ihre Schuld bekennen.

Flynn droht Anklage, die Brezil heult öffentlich ihre Bedeutungslosigkeit heraus und versucht alle anderen mit in den Orkus hinunter zu ziehen. Die beiden wichtigsten Punkte aus meiner sicht. So sei ein Schuss in seinen Hals unterhalb des Adamsapfels eingedrungen. Eine Kugel habe auch die Frontscheibe der Limousine durchschlagen. Clinton wird fallen gelassen. Sämtliche Enthüllungen zu Ihr aktuell in den letzten Tagen zeigen es. Zusammen mit Herrn Obama.

Harvey Weinstein war der etablierte HollywoodMogul. Solch eine Person wurde geduldet weil Sie bestimmte Aufgaben erfüllte. Politico veröffentlicht nun auf einmal eine negative Geschichte zu Hillary Clinten.

Kein Beifang im Medienkonzert. Oder wird da nur die fordere Reihe an dienstbaren Naiven geopfert? Natürlich kommen die Einschläge zur Mitte hin näher. Regenbogenpolitiker in der Mitte Europas sehen sich weiterhin sicher und verankert.

Deutschland wurde unter Merkel vorsätzlich und systematisch ausgehölt. Es ist doch nur noch offen, wann und wie man sich für diese Situation belohnt. Wie man sich an diesem Punkt abholt. Politik spielt überhaupt keine Rolle mehr.

Es geht einzig um Reputation, Gelder, repräsentative Posten. Politiker die einzig nur noch um sich selbst kreisen und handeln. Parteizugehörigkeiten sind doch nur noch für die Doofen vorhanden. Man labt sich und geniesst die finanziellen Zuwendungen. Die Linke und die neue FDP stehen nicht daneben. Sie verraten Ihre Wähler für Dienstwagen und Reputation. Die Grünen sind macht- und kriegsgeil. Und Merkel ist Ihre Parteichefin.

Zum amerikanischen Präsidenten wurde Trump gewählt. Egal wie da auch immer laviert wurde. Trotz allem hat sich Herr Trump durchgesetzt. Sängerinnen, von Drangsalierungen und Vergewaltigungen zu berichten. Menschenhandel und brutale Vergewaltigung: Gleich zwei mal, und mit unterschiedlichen IP-Adressen. Sie haben den Witz nicht verstanden. Finden Sie eine verlässliche Quelle für die Behauptungen.

Doch, ist noch da. Surfen Sie über Tor? Bei mir reicht es oft, einfach die Identität zu wechseln, wenn ich ein error oder keine Verbindung bekomme. Zuviel wissende werden beseitigt? Selle Bei Epochetimes sollte hinter jedem Artikel stehen: Versucht die Muslimbrüder in Europa salongfähig zu machen.

Gibt sich als konservativer Reformer innerhalb des Islams. Tariq Ramadan scheint zu den Clintoniden zu gehören. Schön wenn man Freunde hat. Jedoch ist die Seite nicht aufzufinden. Sie wurde wahrscheinlich schon gelöscht.

DJT hat am Einige alternative Medien u. Plattformen haben berichtet, die Mainstream-Medien aber nicht. Der Spiegel gerichtet am Auf unterschiedlichen Twitter-Kanälen war immer wieder von Verhaftungen nicht in der Öffentlichkeit stehender Personen wg.

In den MSM wurde aber nie berichtet. Ich glaube, die Affäre Weinstein ist nur mittelschwer, es werden noch weit schlimmere Schandtaten der s. Eliten ans Tageslicht kommen — hoffentlich werden die Bestien in Europa nicht geschont. Wie sagte Analitik einst: Das Thema wird wohl immer dann ausgepackt, wenn es wieder Leute zum Abservieren gibt.

Schon komisch, dass unsere Innenminister nichts dagegen tun kann, aber sonst ein Überwachungsstaat erster Güte aufegbaut wird. Es gibt immer wieder Fahndungserfolge. Diese dringen aber nicht mehr prominent an die Öffentlichkeit. Sinn des Themas war es natürlich nicht, die Kriminalität zu bekämpfen, sondern Überwachungsgesetze zu legitimieren. Diese strafrechtlichen Ermittlungen gehen aber von diesem Herrn aus: September bis zum 4. Edgar Hoover, der das Amt 48 Jahre innehatte.

Er wurde am 4. Ernennungsurkunde zum Sonderermittler Am Mueller wurde vom stellvertretenden Justizminister Rod Rosenstein ernannt, nachdem sich Justizminister Jeff Sessions wegen möglicher Befangenheit aus den Ermittlungen herausgehalten hatte. Die Washington Post berichtete am Juni , dass Mueller seine Ermittlungen auf Präsident Trump ausgeweitet habe. Man bemerke den Eine Woche später schreiben wir den Zur Sonderermittlung gegen Hrn. Trump und der angebliche Wahlmanipulation durch die russische Regierung Obama, der bei uns nicht einmal ignoriert wird:.

Mueller langjährig befreundet, wie bereits bekannt wurde. Trump und seine Auftraggeber zur Wehr setzen müssen. Das wird nicht ohne Opfer abgehen.

Es steht der Staat als Ganzes auf dem Spiel — oder besser, die Illusion desselben. Mal eine andere Hypothese: Unter dieser Annahme wäre es auch zunächst egal, aus welchem Lager die kleinen Fische kommen. Die Clintonisten würden reingelegt werden, bei der Skandalierung mitzumachen, weil sie denken, damit könnten sie Trump ans Leder was ich aber für unreaistisch halte, wie oben diskutiert wurde.

Indikator für diese These wäre die Ermittlungstätigkeit von Jeff Sessions ich glaube, für genau diese Aufgabe wurde dieser unsympathische Typ in die Regierung geholt. Ich habe die Sache nicht weiter verfolgt. Hat Sessions inzwischen genug Material? Die Kampagne würde von dieser Seite natürlich erst gestartet, wenn dies der Fall wäre. Auch wenn versucht wurde, bei den Ermittlungen den Ball flach zu halten, müsste meiner Meinung nach dieser Punkt genug Material durch Veränderung im Verhalten recherchierbar sein.

James Toback scheint Trumpist zu sein. WK scheint auf Hochtouren zu laufen.. Die Saudis verhaften den reichsten Geschäftsmann: Der war ja massiver Clintonist. Erinnert mich, was Analitik früher mal geschrieben hat.. Scheinbar ist man da fleissig dran. Ich habe im Moment nichts zur Bereinigung resp. Ergänzung der Liste beizutragen. Ich stelle mir jedoch die Frage was der ganze Zirkus überhaupt soll. In Grundschulen gibt es Sexunterricht, die ganze Gesellschafft wird mit kostenloser Pornographie überschwemmt, im Idioten-TV wird in einer Normalität darüber berichtet, wie toll es ist das Papa jetzt eine Frau ist.

Prostitution — 0-Problemo, solange die Betroffene Spass dabei hat diejenige die es aus Not macht, wird geächtet. Entweder wird auf die Betroffenen an ganz anderer Stelle massivst Druck ausgeübt, aber ich trete sicher nicht zurück, weil ich vor 12 Jahren einer Dame, die wahrscheinlich noch eindeutige Signale ausgesendet hatte, ans Knie gefasst habe. Ergänzend dazu sollte die Frage gestellt werde, wie die lächerlichen Paradise-Papers in diesem Kontext stehen,welche von der Anglozionisten Presse promotet werden.

Tja, die ganze Sexualisierungs-Kacke, mit der die Menschen aus allen medialen Rohren tälich beschossen werden, zermartert die Seele im Innersten. Das ist genau so auch gewollt. Gerade die Psyche der Heranwachsenden wird gezielt zermatscht. Ansonsten, was die Sexualisierungskampagne angeht, absolut widerlich. Ich fürchte das führt bei vielen zum Wunsch nach Abstinenz. Ausser bei Sexmonstern wie Weinstein und dergleichen…. Hallo Rudolf Robert Davideid, Was soll eigentl. Es erfüllt gleichzeitig auch mehrere Zwecke: Mit Clinton ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen — die öffentliche Meinung dreht zu sehr in eine ablehnende Haltung.

Sobald eine Person mit tabuisierten Sexpraktikten in Verbindung gebracht wird, hat sie schon die Schlinge um den Hals.. Ich meine, gelassene Menschen regen sich eben auch nicht so leicht auf.. Nichtdenkende Menschen lassen sich leicht emotionalisieren, vor allem mit Sexualität. Es gibt sicherlich lange Listen mit Namen in irgendwelchen Schubläden, die nur hervorgeholt werden müssen.

Allerdings setzt man dann vielleicht einen Prozess in Gang, der sich evtl. Vielleicht eine subtilere Waffe gegen die Globogarchen, so nach dem Motto: Man muss nicht hinter jeder Welle, die durch die Medien läuft, auch gesteuerte Machenschaften vermuten.

Er spricht sehr klar und deutlich aus, was seine politischen Prämissen sind. Analytik, hatten sie nicht mal irgendwas von Fahrstuhl erzählt? Kommt die Militärabteilung auch noch dran? Wäre schön wenn in Europa Stoltenberg und Bargage auch gehen würden…aber ich denke eher nicht.

Dann wird hoffentlich die Tür nach Russland wieder geöffnet. Nur schade das die Kurzsichtigkeit der Eliten den Preis so hoch getrieben hat. Russland wird sich das fürstlich bezahlen lassen.

Der Kommentator belegt dessen politisches Netzwerk mit einigen Belegen. Ich habe den Kommentar hierher kopiert:. For nearly his entire tenure at the New Republic, the unrefuted accusation was, he was a regular offender, kissing young women full on the mouth against their wishes, describing their bodies to them, recounting his own sexual exploits, sputtering obscenities, bringing tears and shame to females under his power.

Gemeinsam mit Timothy Snyder organisierte er im Mai eine Konferenz in Kiew zur propagandistischen Unterstützung für das Putschregime. Im Dienst des Imperialismus: Teilnehmerliste der Konferenz http: Wieseltier hatte zahlreiche Erklärungen und Offene Briefe der Neocons unterzeichnet https: Geht es hier wirklich um die Personen, die hier benannt werden? Grund zu der Annahme, dass sich da zwei unterhalten ist dieser Beitrag: Dann fällt Harvey Weinstein, einer der penibel darauf achtet, dass Hollywood demokratisch bleibt.

Einer, der die Macht hat, es auch durchzusetzen! Die ideologische Linie vorgeben kann! Einer, der entscheiden kann, welche Filme gedreht werden und welche nicht. Und wenn ein Weinstein einen Film verhindern will, findet sich in ganz Hollywood kein Studio, das ihn machen würde. Und erhält zur Antwort: Mal sehen, wem es mehr weh tut! Weil zu diesen Herrschaften bereits genug geschrieben ist nur soviel: Harvey Weinstein — Clinton — check. Kevin Spacey — Clinton — check. Clintons Kampagne war verantwortlich für Zahlungen an Fusion GPS, um das berüchtigte Dossier zu produzieren, das Trump im letzten Jahr bizarre sexuelle Handlungen vorwarf, was weithin als Schwindel angesehen wird.

Das ist enorm wichtig, weil sowohl Brazile als auch Warren während ihrer Kampagne starke Unterstützer von Hillary Clinton gewesen waren. Nach mehreren explosiven Berichten, die Hillary in den letzten Wochen an mehreren Fronten getroffen haben, hat sich die unehrliche Rhetorik der Hauptmedien in Bezug auf die russische Hacking-Geschichte und Wikileaks verdoppelt.

Einige Establishment-Medien scheinen verzweifelt von den Geschichten abzulenken, die den Ruf von Hillary und ihren engsten Unterstützern im letzten Monat mit unglaublichen Mengen Dreck ertränkt haben. Die Establishment-Medien sind gezwungen, eine seit langem entlarvte, leere Erzählung über die russische Wahleinmischung zu zitieren, obwohl aufkommende Details der DNC-Vorwahl gegen Bernie Sanders für viele entsetzlich heuchlerisch sind.

Die ersten Enthüllungen haben die Richtigen getroffen. Die folgenden Enthüllungen dienen den Einen als Ablenkung wie man gut sieht, gibt es nicht nur den Sex-Skandal, der Clinton-Vertraute trifft , den Anderen als Gelegenheit, ihre eigene dreckige Wäsche gleich mit zu waschen.

Mein Weltbild wurde auf den Kopf gestellt. Es fehlt mir an historischem Wissen, um die Darstellung einordnen zu können. Die dargestellten Netzwerke passen nur bedingt zum Thema. Danke für das Teilen des Links, Katharina! Aus Anlass dieses Filmes habe ich dann folgendes gefunden: Aber ich bin mir meiner gerade bewusst wie schlecht ich mich über all das fühle.

Wie satanisch der Aufbau im Bereich der transnationalen Oligarchen garantiert ist. Wie dämonisch Teile unseres Verstandes sind.

Kein Frohlocken mehr, wie früher, die Bösen geortet zu haben. Nein, es hängt in mir. This was the beginning of what links what I am about to tell you together.

This was the start of the Iran-Contra affair. It was proven that the weapons were supplied by the CIA and destined for the Nicaraguan Contras in of the Congressional Poland amendments. Special prosecutor Lawrence Walsh spent six years determining who in the Reagan administration was involved in the operation.

However, lets go to Mena, Arkansas during this time. The training of pilots and loading of weapons and drugs was taking place. Who was the governor of Arkansas at the time and why is is that Kenneth Starr would not touch this area. That governor at the time is now our President. In July , in the Arkansas Crime Inc. In October, Clinton denied any knowledge of the operation at Mena. People began coming forward and alleging under sworn statements that that Clinton profited from the operation at Mena by laundering money through the newly created Arkansas Development Finance Authority.

That was just the tip of the iceberg regarding what was really going on at Mena. A larger number of people testified under oath that the airplanes returning from Central America were loaded with cocaine, which was then dropped over Arkansas for distribution to larger U.

For the British intelligence agency, it must have seemed like a good investment. Mussolini, then a year-old journalist, was not just willing to ensure Italy continued to fight alongside the allies in the first world war by publishing propaganda in his paper. In Wirklichkeit allerdings gehörten alle drei zum US-Geheimdienst. Die Strukturen und Gesinnungen dieser deutsch-amerikanischen Freundschaft zwischen Eliten reichen über drei Jahrzehnte weiter als der unbelastete Jahrgang Die kartellfreudigen Rockefellers machten vor allem Geschäfte mit Bodenschätzen im Ausland, das nicht immer freiwillig kooperierte.

Marion Gräfin Dönhoff hatte während des Zweiten Weltkriegs Kontakt zum adeligen Kreisauer Kreis gepflegt, der sich über ein Jahrzehnt zu spät gegen Hitler engagierte und dann am Juli erfolglos ein Attentat auf den Diktator versuchte.

Allen Dulles war wohl der eigentliche spiritus rector der Atlantik-Brücke. Die Dulles-Brüder arbeiteten ebenfalls u. Zu Dulles Geschäftspartnern gehörte der spätere Wehrwirtschaftsführer Eduard Schulte sowie der Industrielle Hjalmar Schacht, der gemeinsam mit anderen deutschen Eliten Hindenburg in einem Brief aufforderte, Adolf Hitler zum neuen Reichskanzler zu ernennen. Der als Finanzgenie geltende Schacht wurde Hitlers Reichsbankpräsident und Reichswirtschaftsminister. Das war jender saudische König der so verbunden war mit dem alten wie dem jungen George W.

Holbrooke, Toomas Ilves, Bruce P. In der Liste der Unterzeichner steht auch Cem Özdemir. Mal sehen, ob er kapiert, was gerade passiert. Grundnarrativ ist, sowohl der Gender-Ideologie als auch des Marxismus, dass grundsätzlich der weisse Mann Patriarch schuld an der Ungerechtigkeit der Welt sei. Und wären Frauen an der Macht, wäre die Welt eine bessere. Der Kampf der Feministinnen gilt seit Anbeginn dem Kampf gegen das sogenannte als grundsätzlich böse konnotierte Patriarchat.

Hegemonie — Gouvernementalität — Biomacht. Interessant ist auch, dass die Leute ihre Posten rasend schnell verlieren, sobald irgend ein Weib in einer Drecksschleuder quackt, dass sie von diesem oder jenem schief angeschaut wurde. Damit ist jeder maximal erpressbar, einfach so, aus dem Nichts heraus. Die Unschuldsvermutung hat ausgedient. Von wem wird das Rechtssystem übergangen?

Das ist doch gerade interessant. Anstatt dass die betroffene Person das abstreitet oder gar zum Gegenangriff übergeht, treten die so Angeschuldigten doch in aller Eile freiwillig zurück und lassen es auf eine Klärung erst garnicht ankommen. Möglicherweise weil dann die weniger harmlosen Vorfälle gleich mit rauskommen?

Bei einigen Protagonisten ist es doch seit Jahren ein offenes Geheimnis, was sie so treiben siehe anzügliche Witzchen über H. Weinstein bei den Oskarverleihungen.

Habe ich so übrigens ganz profan auch in der sogen. Dem muss ich widersprechen. Es macht immer einen Unterschied, wer dich vor seinen Lauf nimmt! Plan dann endlich ein Enkelchen des die parteienwechselndes Liebermännchen, wie unsereins die Hemden! Statt diese Kampagne schön zu reden, sollte man sie aufdecken, damit die Menschen kapieren, was ihnen angetan wird und anfangen sich zu wehren.

Die Feminismus-Kampagne dient dazu, künstliche, von oben gelenkte Empörung als Machtmittel zu verwenden. Die Feminismus-Kampagne dient dazu, die Atomisierung der Gesellschaft voranzutreiben. Die Feminismus-Kampagne dient dazu, Frauen alles Weibliche abzureden und zwingt die Frauen in eine männliche Rolle hinein, unabhängig davon, ob die einzelne Frau das wünscht oder nicht.

Die Feminismus-Kampagne hat nach Jahrzehnten das Männliche aus den Männern ausgetrieben und verunsicherte Individuen männlichen Geschlechts hinterlassen.

Die Feminismus-Kampagne ist kein Werkzeug der Gleichberechtigung, sondern ein Werkzeug der Gleichmachung, wobei sowohl Männer als auch Frauen zu amorphen Persönlichkeiten geformt werden, mit denen man spielen kann wie mit Knetmasse. Die Feminismus-Kampagne ist ein Werkzeug der Geburtenkontrolle. Die Feminismus-Kampagne ist ein Werkzeug der Reichen, um die Anzahl der Arbeitssklaven zu erhöhen, damit die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt erhöht wird, damit der Lohn für jeden einzelnen Arbeiter gedrückt wird.

Allerlei Schädliches hat die Feminismus-Kampagne bereits bewirkt und wird noch viel Schädliches bewirken. Nur das, was der Feminismus angeblich erreichen will, erreicht er nicht, nämlich die Gleichberechtigung zu unterscheiden von hirnloser Gleichmachung. Für die gleiche Arbeit verdienen Frauen immer noch weniger Geld als Männer. Eine Frau, die sich der Erziehung ihrer Kinder widmen will, wird vom Feminismus öffentlich verachtet und gebrandmarkt und als unfreie Slavin beschimpft — im Feminismus hat die Frau eben kein Recht, selbst zu entscheiden, was gut für sie ist.

Der Feminismus hatte nie Gutes im Sinn. An den Taten erkennt man sie. Die männlichen Eigenschaften, die dem Femininen nutzen, sollten natürlich erhalten bleiben.

Klar soll ein Mann die Frau versorgen und be- und unterstützen. Dabei soll er aber der Frau auf ihrem Pfad nicht im Weg stehen. Girls talk, Men do. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass der Mann feminisiert werden soll. Lass uns aus dem Testosteron-befeuerten Macher eine weichgespülte Laberbacke machen. Das ist absoluter Blödsinn und widerlegt. Wie wäre es statt dessen mit einer Mann-Steuer? Abgesehen davon, warum hat überhaupt irgend ein Mann noch Arbeit?

Diesmal fällt es mir leichter, den Link zu setzen. Im Blog werden die eher unangenehmen Seiten des Femininen beleuchtet, die durch den Feminismus befeuert werden.

Bei all der female primacy ist es nicht ganz einfach einzusehen, dass den Frauen genau so ins Hirn geschissen wird, wie den Männern. Für gleiche Arbeit weniger Geld? Ich nehme mal an, sie haben nur grob formuliert, die Analyse der gender-Pay-gap-Mythologie gehört doch zur Allgemeinbildung. Allen anderen Punkten ist leider zuzustimmen. Nö Honigdachs, mein Anwalt tätigte lt. Mai eine sehr korrekte Feststellung, ca Tage später kam die Anzeige wegen Steuerhinterziehung!

Seine Bücher sind imho Gold wert, inbesondere für junge Männer. An anderer Stelle habe über ideologisch getunte Roboter gesprochen und der Feminismus ist momentan DIE Ideologie schlechthin, man schaue sich noch einmal die Verfassung der Clinton-Anhängerinnen und der abgerichteten Boy-Toys nach der Wahlschlappe an.

Teile und herrsche kann man selbstredend auch auf XY vs. Ölpreis via Stützung meines baumeisterlichem Koll. Selbst von denen habe ich noch nie gehört, dass deshalb Russland leidet, stranguliert wird. Und Russland leidet bestimmt nicht, niemand auf der Welt leidet, wenn man einen Liter Rohöl heute um 16,5 Eurocents bekommt! An der Zapfsäule saubillig, Geld bleibt in der Börse, Diesel kostet kaum 90 Cents, jeder hat ein Auto, möchte nicht wissen, was Sie fahren.

Der Haken an der Sache bin nicht ich, sondern die Dummheit anderer Trader, denn der Preis fällt, weil zu viele Deppen Gott sei Dank calls kaufen, weil sie denken, der Ölpreis ist schon soweit gefallen, dass er nur mehr steigen kann.

Der onvista Aktien-Finder macht es möglich. Fundamentalanalyse Chance Gesamt Chance Gesamt: Das theScreener Sterne-Rating System ist so angelegt, dass Sie schnell und einfach qualitativ einwandfreie Aktientitel erkennen können.

Pro erfülltem Kriterium verteilt das Rating-System einen Stern wie folgt: Eine Aktie behält einmal erworbene Sterne bis: Das Symbol "Pfeil abwärts" dagegen bedeutet, dass die Schätzwerte in den letzten sieben Wochen signifikant nach unten korrigiert wurden. Dieser positive Trend hat am Bewertung Das Rating "Bewertung" gibt an, ob ein Titel zu einem relativ hohen oder günstigen Preis gehandelt wird, wobei von seinem Ertragspotenzial ausgegangen wird.

Es gibt fünf Ratings, die von stark unterbewertet "Pfeil stark aufwärts" bis zu stark überbewertet "Pfeil stark abwärts" reichen. Mittelfristiger Markttrend Der "Mittelfristige Markttrend" zeigt den gegenwärtigen Trend, der positiv "Pfeil stark aufwärts" oder negativ "Pfeil stark abwärts" sein kann. Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend seit dem Langfristiges Wachstum Es handelt sich — als Prozentsatz ausgedrückt — um die durchschnittliche geschätzte jährliche Steigerungsrate der zukünftigen Erträge des Unternehmens, in der Regel für die nächsten zwei bis drei Jahre.

Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis Anzahl der Analysen 14 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 14 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben. Risikoanalyse Risiko Gesamt Risiko Gesamt: Die Kursentwicklung von Aktien ist grundsätzlich mit hohen Risiken behaftet und kann starken Schwankungen unterliegen — bis hin zu einem Totalverlust.

Aufgrund des historischen Verhaltens werden hier die Aktien in verschiedene Risikostufen eingeteilt. Diese Risikostufen verstehen sich ausschliesslich als relativer historischer Vergleichswert zu anderen Aktien.

Es gibt drei verschiedene Risikoratings: Beide Risikowerte liegen unterhalb des Referenzwertes. Mindestens ein Risikowert liegt oberhalb des Referenzwertes, aber keiner der beiden Werte übersteigt den Durchschnitt um mehr als eine Standardabweichung.

Mindestens ein Risikowert liegt um mehr als die Standardabweichung über dem Referenzwert. Berücksichtigt werden ausschliesslich Phasen mit sich abwärts bewegenden Märkten während der letzten 52 Wochen. Je höher der Faktor ist, desto stärker waren bisher die Verluste bei negativen Börsenphasen. Bei dieser rein quantitativen Analyse sind die Gründe für Kursabschläge nicht relevant.

Erleidet eine Aktie einen absoluten Kursrückgang, während Ihr Referenzindex steigt, so belastet etwas Unternehmensspezifisches den Aktienkurs, daher der Name. Je höher der Faktor ist, umso empfindlicher hat die Aktie auf Bad News reagiert. Ein niedriger Faktor weist hingegen darauf hin, dass in der Vergangenheit wenig nervös auf Negatives zum Unternehmen reagiert wurde.

Aktuelle wikifolio Trades zu Gazprom

Genderismus verorten und kleiner Tipp:

Closed On:

Allerdings streitet der Kardinal im Gegensatz zu den meisten anderen hier im Blogg zitierten Fällen alle Vorwürfe ab.

Copyright © 2015 wholesumfamilyfarms.info

Powered By http://wholesumfamilyfarms.info/