Das Organigramm

Excel-Standard

PowerPoint 2007.

Der freie Computer Kurs im Internet. Einführung in Präsentationen. Gliederung, Folienmaster, Tastenkombinationen, Folienlayout, Animationen, Organigramme, etc. Text in Organigramm umwandeln. In PowerPoint gibt es noch eine genial einfache Möglichkeit, Organigramme zu erstellen. Text kann über den Befehl In SmartArt konvertieren im Kontextmenü entsprechend seiner Gliederungsebenen in ein Organigramm (oder eine .

KlickDichSchlau-Tours

Um ein Organigramm in Text umzuwandeln, blendet man den Textbereich des Organigramms ein. Dort markiert man den gesamten Text, kopiert ihn und fügt ihn in einem leeren Textplatzhalter wieder ein. Assistenten können mit der Text zu Organigramm Umwandlung allerdings nicht erzeugt werden. Bei der gerade beschriebenen Möglichkeit, Organigramme wieder in Text zu verwandeln, werden Assistenten wie normale "Untergebene" behandelt.

Leider können Organigramme, die in früheren PowerPoint-Versionen erstellt wurden, in PowerPoint nicht in der ursprünglichen Weise weiterbearbeitet werden. Um ein solches Organigramm weiter zu bearbeiten, klickt man mit einem Doppelklick darauf.

Es erscheint das folgende Hinweisfenster mit 2 Auswahlmöglichkeiten. Sie können in früheren Versionen von Microsoft Office angezeigt, aber nicht bearbeitet werden.

Zellbezüge, die auf dieses Diagramm zuvor mithilfe von Microsoft Office Excel angewendet wurden, werden entfernt. Formen bieten keine Diagrammfunktionalität, Sie können sie aber in allen Versionen von Microsoft Office bearbeiten. Diese Aktivierung erkennen Sie an der nur schwach zu sehenden grauen Umrandung des Symbols.

Jetzt klicken Sie ein Feld im Organigramm an, dem Sie ein weiteres hinzufügen möchten. Aber klicken Sie nicht in die Mitte, sondern auf den Rand des Feldes, an die Stelle, an der der Mauszeiger mit den 4 Verschiebungspfeilen hinterlegt wird oder aber sie klicken mit der Maus auf das Feld 1x rechts und 1x links.

Jetzt haben Sie das Feld entsprechend markiert. Sie erkennen es an den 8 kleinen Kreisen mit einem Kreuz darin, welche sich an den Feldrändern anstelle der Ziehpunkte befinden. Ein so markiertes Feld wird durch einen Druck auf die Entfernentaste del gelöscht. Die Platzierung ist durch die kleinen Symbole sehr gut dargestellt. Wenn sie mit den Bezeichnungen nicht klarkommen, lassen Sie sie einfach links liegen.

Sie erhalten einen Typenkatalog in dem Sie ein passendes Design heraussuchen können. Bei diesen Arbeiten darf das AutoLayout nicht aktiviert sein! Dieses erkennen Sie am Verschwinden der ohnehin nur schwach zu erkennenden grauen Umrandung des Symbols. Jetzt wird das Feld grau umrandet und die allseits bekannten Ziehpunkte sind zu sehen.

Genauer also besser geht es über das Kontextmenü Mauszeiger auf den Feldrand, bis die Verschiebungspfeile erscheinen und dann Rechtsklick. Mithilfe des kleinen gelben Quadrates an der linken oberen Feldecke können Sie die Rundungen des Feldes anpassen. Gehen Sie mit einem Rechtsklick auf den Feldrand. Gehen Sie mit der Maus auf den Feldrand, bis die Verschiebungspfeile zu sehen sind, und verschieben das Feld mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Position.

Gegebenenfalls möchten Sie jetzt die Verbindungslinien anpassen. Dafür müssen Sie diese zuerst markieren. Jetzt können Sie die Verbindungslinien an den entsprechenden Punkten verschieben. Anpassen der einzelnen Felder: Text in die Felder einfügen Klicken sie einfach in die Mitte des entsprechenden Feldes und geben den Text über die Tastatur ein.

Fotografieren

Dieses erkennen Sie am Verschwinden der ohnehin nur schwach zu erkennenden grauen Umrandung des Symbols.

Closed On:

Wenn sie mit den Bezeichnungen nicht klarkommen, lassen Sie sie einfach links liegen. Möchte man auf diese verzichten, so fährt man mit der Maus über das entsprechende Feld und beobachtet dabei den Mauszeiger.

Copyright © 2015 wholesumfamilyfarms.info

Powered By http://wholesumfamilyfarms.info/